Zertifiziertes Mitglied

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Aktive Unterstützung durch erfahrene Berater bei der Einführung eines Qualitäts-Management-Systems.
  • Alleinstellungsmerkmal zum Unterschied zu den großen Nachhilfeketten.
  • Bundesweite Vermittlung von Nachhilfe-Interessenten.
  • Vorteile beim Kontakt mit öffentlichen Stellen (Ämtern).
  • Regelmäßiger und aktiver Erfahrungsaustausch zwischen den Mitgliedern bei persönlichen Treffen und durch das eigene Internet-Portal.
  • Austausch von Formularen, Verträgen, Rechtsempfehlungen u. ä.
  • Regelmäßige gemeinsame bundesweite Pressemitteilungen zu Nachhilfethemen.
  • Gemeinsame Erhebung von Statistiken (jährlich).
  • Gemeinsame Entwicklung von Werbematerial und Werbekampagnen.
  • Vollmitgliedschaft in der Gütegemeinschaft.


In weniger als 10 Schritten zum zertifizierten INA-Mitglied

  1. Kontaktieren Sie uns per Email, Telefon oder Fax
  2. Sie erhalten umgehend alle Informationen zugeschickt, die Sie benötigen, um sich ein Bild von der Gütegemeinschaft zu machen.
  3. Dann klären sie offene Fragen im persönlichen Gespräch mit uns.
  4. Sie schicken uns einen Aufnahmeantrag zu.
  5. Wir vereinbaren einen ersten Prüftermin mit Ihnen.
  6. Der Erstprüfer wird in Ihrem Hause mit Ihnen gemeinsam den Kriterienkatalog durchgehen und Ihnen anschließend anhand eines ausführlichen Leitfadens erklären, wie Sie ohne große Mühe ein Qualitäts-Management-System in Ihrer Nachhilfe-Einrichtung aufbauen.
  7. Ihr Berater steht Ihnen ein ganzes Jahr ohne weitere Kosten zur Verfügung. Er hilft Ihnen z. B. bei der Erstellung des QM-Handbuches.
  8. Nach dieser Erstprüfung dürfen Sie bereits das RAL-Gütezeichen führen, sofern der Güteausschuss das Prüfergebnis für gut befunden hat. Sie sind jetzt bereits Mitglied in der Gütegemeinschaft.
  9. Nach einem Jahr findet das Erstaudit statt. Ein QM-Auditor kommt zu Ihnen und bespricht die Entwicklung des QMS in Ihrer Einrichtung. Der RAL-Fragebogen wird ebenfalls wieder überprüft.
  10. Danach findet eine jährliche Prüfung in Ihrer Einrichtung statt.


Überblick über die Kosten für eine zertifizierte Schule

Die Kosten für eine INA-zertifizierte Schule mit RAL-Gütezeichennutzung sind in drei Kategorien aufzuteilen: 

  • Vereinsbeitrag
  • Auditkosten
  • Qualitätskosten

Der Vereinsbeitrag richtet sich nach Umsatz und Anzahl der Schüler. Hier drei Beispiele zur Veranschaulichung:

Schulgröße Jahresumsatz Schüler mtl. Vereinsbeitrag
Kleinschule 50.000 40 275,00 €
Mittelschule 120.000 100 650,00 €
Großschule 220.000 190

1.095,00 €

Die Auditkosten betragen in der Regel ca. 500 € zzgl. Spesen. Die Kosten für das Qualitätsmanagement sind oft nur kalkulatorische Kosten, die aus der Arbeitszeit der Schulleitung resultieren. Bei einer mittleren Schule muss man also mit Kosten von ca. 1500 € p.a. rechnen.

 

 

RAL-Institut